Frankfurter Allgemeine: „Dorint will nicht das nächste Motel One sein“

Autor: Birgit Borreck
Kategorie HONESTIS AG in den Medien
Datum: 09 Jul, 2019

blog_post_58

Frankfurter Allgemeine: „Dorint will nicht das nächste Motel One sein

Die Kölner Hotelkette hat die Krisenjahre hinter sich und sucht nach neuen Standorten

joja. DÜSSELDORF, 8. Juli. In der Hauptstadt hat Dorint noch Nachholbedarf. Zwar seien die Raten für eine Übernachtung in Berlin schlimm, doch müsse das Unternehmen zwingend dorthin, findet Dirk Iserlohe. Der Unternehmer ist seit kurzem Aufsichtsratsvorsitzender der Kölner Hotelkette und außerdem Chef der Honestis AG, unter deren Dach die Dorint-Geschäfte geführt werden. „Da haben wir gerade noch einen kleinen Marktnachteil; wir müssen Firmen einfach anbieten können, dass sie auch in Hamburg und Berlin in der Innenstadt Betten buchen können“, sagt Iserlohe. Für das Unternehmen sind die Geschäftskunden nämlich besonders wichtig. „Wir haben Tagungskompetenz“, findet Iserlohe, „und wir wollen das auch ausbauen.“


Lesen Sie den gesamten Artikel hier (faz.net)

Tags: Dirk Iserlohe Dorint Hommage Hotels Luxury Collection Karl-Heinz Pawlizki